Christian Dirschauer

Wahlkreiskandidat für Flensburg, Listenplatz 4
SSW_Kandidater_1-114.jpg



  • Alter: 35
  • Familienstand: Verheiratet mit Meike, Tochter Jonna, Sohn Oke
  • Geburtsort: Flensburg
  • Wohnort: Flensburg
  • Beruf: Amtsrat, Dipl.-Verwaltungswirt 
  • Hobbys: Zeit mit der Familie verbringen – gerne auf Reisen, Lesen, insb. skandinavische Krimis und wenn dann noch Zeit bleibt; Genealogie
  • Opens external link in new windowFacebook



Liebe Flensburgerinnen und Flensburger,

am 7. Mai haben Sie die Landtags-Wahl. Sie entscheiden, wie es in den kommenden fünf Jahren für die Menschen in unserer Stadt weiter geht.

In den letzten fünf Jahren ist der SSW erstmals Teil einer Landesregierung gewesen. Gemeinsam mit unseren Koalitionspartnern haben wir dafür gesorgt, dass viele unsoziale Kürzungen von CDU und FDP zurückgenommen wurden. Wir haben die Interessen des Nordens in Regierung und Parlament vertreten. Und wir haben die Diskriminierung der Kinder an dänischen Schulen beendet.

Diese Politik möchte ich gern in Ihrem Auftrag weiter führen. Denn unsere Stadt braucht einen starken Vertreter in Kiel, dem der Norden am Herzen liegt. Und der auch die „kleinen Leute“ im Blick hat.

Für mich ist es eine Schande, dass wir in einer der reichsten Volkswirtschaft der Welt leben und es trotzdem große Ungerechtigkeiten gibt. Kinderarmut treibt mich ebenso um, wie die wachsende soziale Not von Rentnerinnen und Rentnern. Deswegen kämpfe ich für einen starken und sozialen Staat, der alle Menschen unter- stützt, wenn sie auf Hilfe angewiesen sind. Es kann uns alle treffen.
Und als aktiver Gewerkschaftler setze ich mich dafür ein, dass die Menschen in unseren Betrieben und öffentlichen Einrichtungen faire Arbeitsbedingungen haben und eine echte Mitsprache in Betriebsangelegenheiten. Das ist heute auch in Flensburg nicht immer der Fall. 

Der SSW hat in den vergangenen Jahren für eine Stärkung der Universität und der Hochschule Flensburg gesorgt. Wir haben erreicht, dass Unternehmen gestützt werden, die Arbeitsplätze und Wirtschaftswachstum in unsere Stadt bringen. Und wir haben der Zusammenarbeit mit der dänischen Regierung in Kopenhagen eine ganz neue Qualität gegeben. Davon proftieren alle Flensburgerinnen und Flensburger. Das muss so weiter geführt werden. 

Der SSW ist in unserer Region gewachsen. Er kann sich in Kiel für unsere Stadt einsetzen, wie keine andere Partei. Dazu bitte ich um Ihre Stimmen. 

Mit freundlichen Grüßen, Ihr 
Christian Dirschauer

 

Mitgliedschaften:

  • SSF - Sydslesvigsk Forening 
  • komba gewerkschaft im dbb
  • SAF - Sønderjysk Arbejder Forening
  • AWO - Arbeiterwohlfahrt
  • Dansk Kirke i Sydslesvig
  • ASB – Arbeiter-Samariter-Bund
  • Greenpeace
  • Gesellschaft f. Flensburger Stadtgeschichte
  • Historisk Samfund for Sønderjylland
  • Freundeskreis der FHVD Altenholz

 

 

Kandidaten-Video

youtube video with id jkQOI9MfUFE

 

 

Wahlbroschüre